AIT
Angewandte Informationstechnik Forschungsgesellschaft mbH 
Home
News
Jobs
Kontakt
Sitemap
 
 Home  Projekte  Österreichische Schulstatistik
 
  Österreichische Schulstatistik
 
Österreichische Schulstatistik

Die Österreichische Schulstatistik wurde vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (BM:BWK) in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Statistischen Zentralamt (ÖSTAT) herausgegeben. AIT Forschungsgesellschaft war dabei verantwortlich für die EDV und Datenbankverarbeitung.

Die produzierten Daten werden nach Wien zum Statistischen Zentralamt gesandt und dort überprüft. Sind die Daten richtig so kann mit der Produktion der Publikation begonnen werden.

Bei AIT werden die Daten in das entworfene Layoutformat am Ventura-Publisher übertragen wobei die Software für die Produktion der Daten und der Generierung der Bausteine für die Layoutbearbeitung von der Firma AIT stammen.

Layout- und Zahlenkontrollen  des Statistischen Zentralamts und des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst schließen die Datenerfassung ab.

erfaßte Daten des Grundprogrammes:
Gesamtzahl der Schüler/innen in den einzelnen Klassen
außerordentliche Schüler/innen
Schüler/innen im 9.Jahr der allgemeinen Schulpflicht
vorzeitiger Schulbesuch und Vorbildung
Schulerfolg im vergangenen Jahr
Zahl der Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache

erfaßte Daten des Faltblattes "Grunddaten des österreichischen Schulwesens":
Zahl der Schulen
Zahl der Klassen
Zahl der Schüler/innen und Lehrer/innen nach Bundesländern und Schularten
Zahl der bestandenen Reifeprüfungen
Zahl der Schüler/innen in den Abschlußklassen berufsbildender Pflichtschulen und mittlerer Schulen

Das Faltblatt erscheint auch in englischer und französischer Fassung.
Der nachfolgende Auszug aus dem Erhebungsprogramm der Österreichischen Schulstatistik von 1998/99 soll einen kleinen Eindruck von der Datenbankverarbeitung vermitteln.
Österreichisches Statistisches Zentralamt (ÖSTAT)
http://www.bmbwk.gv.at

Info
Die vom Österreichischen Statistischen Zentralamt neu erfaßten Daten für das betreffende Schuljahr werden  an AIT weitergeleitet. Aufgrund der komplizierten Struktur und des dynamischen Charakters der Daten kann der Datenbankaufbau nur teilweise automatisch realisiert werden. Die Eingabe der restlichen Datensätze erfolgt daher unter sorgfältiger Kontrolle händisch.
 
 
 Top

Lageplan | Kontakt | Copyright | © AIT Angewandte Informationstechnik Forschungsgesellschaft mbH 2017